Passt mein Wunsch-Autoradio in mein Auto?

Passt mein Wunsch-Autoradio in mein Auto?

Viele sind bei der Wahl des Autoradios verunsichert, welches Autoradio nun in Ihr Fahrzeug passt.
Deshalb haben wir für Sie einige Punkte gesammelt, auf die Sie achten sollten, damit Sie einfacher die richtige Wahl treffen können.

Die entsprechenden Informationen zu Ihrem Fahrzeug können Sie entweder selbst ausmessen, im Handbuch nachschlagen oder in einer Fachwerkstatt einholen.

Und nun gehts los:

Einbauschacht

Standardisiert nach DIN ISO 7736

Die meisten Autoradios auf dem Markt entsprechen einer genormten Einbaugröße nach dem DIN Standard nach ISO 7736. Es gibt demnach eine Single DIN (1DIN) Einbaugröße und eine Doppel DIN (2DIN) Einbaugröße. Die Einbauabmessungen beschreiben die Breite und die Höhe des Einbaugerätes:

  • single DIN (180 x 50 mm)
  • doppel DIN (180 x 100 mm)

Die Tiefe des Autoradios und die Schachttiefe der Fahrzeuge können jedoch variieren. Es muss also auf die individuelle Tiefe des Autoradios und des Einbauschachtes vor dem Kauf geachtet werden.

Schacht zu kurz, trotz DIN?

Es gibt Fahrzeugmodelle mit einer besonders geringen Schachttiefe (z.B. der neue VW Golf), in welche ein standardisiertes Autoradio nicht mehr passt. Abholfe gibt es da nur mit einem sogenannten mechless Autoradio (auch “Autortadio ohne Laufwerk” oder “FlashXO Autoradio”), welches kein platzbedürftiges CD Laufwerk hat und dadurch oft eine geringere Einbautiefe möglich ist.

Nicht genormter Radioschacht

Es gibt aber auch nicht genormte Einbauschächte, die bei jedem Fahrzeughersteller ihre eigenen Abmessungen haben – in diesem Falle sind Sie entweder auf ein fahrzeugspezifisches Autoradio-Modell oder einen Adapterrahmen angewiesen.

Autoradio mit Touchscreen Monitor – ist auch genug Platz?

Wenn man sich für ein Autoradio mit einem Monitor entscheidet, muss man manchmal beachten, dass viele Monitore abstehen und ihren Platz brauchen. Es macht nicht viel Sinn, durch einen 8 Zoll Monitor den Klima-Regler, die Lüftung oder vielleicht das gerne genutzte Ablagefach zu verdecken.

Aber zum Glück gibt es eine gute Auswahl an Autoradio Modellen für die verschiedenen Bedingungen um den eventuellen Platz-Problemen vorzubeugen. Hier sind einige Fallbeispiele und Lösungsvorschläge:

  • Es ist über dem Einbauschacht kein Platz für einen Monitor, weil die Lüftung sich oberhalb des Schachtes befindet: nehmen Sie ein Autoradio mit einem nach unten abstehenden Monitor.
  • Unter dem Einbauschacht befindet sich ein Ablagefach, was ich gerne für mein Handy benutze: Ein Autoradio mit einem nach oben abstehenden Bildschirm könnte Abhilfe schaffen.
  • In meinem Auto ist sowohl unten als auch oben für einen Monitor einfach kein Platz: Sie könnten sich für einen kleinen Monitor entscheiden, der nicht die Breite und Höhe des Rahmens übersteigt. Oder Sie entscheiden sich für einen Moniceiver mit einem ausfahrbarem Bildschirm.

Messen und schauen Sie einfach vor dem Kauf, welche Platz-Bedingungen in Ihrem Auto gegeben sind.

Autoradio Anschluss

ISO-Stecker

Die meisten Autoradios besitzen einen standardisierten ISO-Stecker, mit diesem sollte der Anschluss meistens kein Problem sein. Voraussetzung ist, dass Ihr Auto einen entsprechenden ISO Anschluss hat.

ISO-Adapter

Wenn Sie keinen ISO Anschluss im Auto haben, kann ein ISO-Adapter Set installiert werden. Alternativ gibt es fahrzeugspezifische Adapter.

Selbst einbauen oder einbauen lassen?

Der Einbau ist oft so einfach, dass man ihn auch selbst vornehmen könnte.
Aber dies ist nicht immer der Fall und jedes Auto hat seine eigenen Besonderheiten. Deshalb empfehlen wir immer den Einbau einer Fachwerkstatt Ihres Vertrauens zu überlassen.

 

Autoradio kaufen

Besuchen Sie auch unseren Online Shop für Autoradios und Car HiFi mikromakro.eu

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS